Kleinmembran-Kondensatormikrofone für Gitarre und andere Instrumente

Kleinmembran-Kondensatormikrofone

Kleinmembran-Mikrofone sind ideal für die Mikrofonierung und Aufnahme von Instrumenten wie Akustikgitarre, Geige, Cello, Klavier sowie Streichern und Chören

Die Kondensatormikrofone mit kleinem Membrandurchmesser um die 12 Millimeter eignen sich hervorragend für die Aufnahme von extremen Details im Klang. Da die Membran sehr klein ist, reagiert sie schneller auf den Schalldruckpegel  und macht es zu einer genaueren und detaillierteren Aufzeichnung. Das ist vor allem erstrebenswert, wenn man Instrumente wie Akustikgitarre, Klavier oder ein Orchesterinstrument wie eine Violine oder ein Cello möglichst originalgetreu aufzeichnen will.

Kleinmembran Mikrofon kaufen

Professionelle Kleinmembran-Mikrofone bei Musik Produktiv

Professionelles Kleinmembran Mikrofon von Neumann KM 184Sennheiser e914 Kleinmembran KondensatormikrofonShure PGA 181 - Kleinmembran Mikrofon kaufen bei Musik Produktiv

Günstige Mikros online bestellen

Günstige Kleinmembran Mikrofone bei Amazon

Akustische Eigenschaften von Kleinmembran-Mikrofonen

Kleinmembran Mikrofone für XY-StereosystemKleinmembran-Mikrofone haben eine geringere Empfindlichkeit als Großmembran-Mikrofone, dafür aber mehr Eigenrauschen und einen breiteren Frequenzbereich.

Zudem haben sie eine bessere Schalldruckbehandlung und einen höheren Dynamikbereich. Und das Beste daran: viele Modelle werden gleich paarweise im Internet verkauft, da viele Menschen Instrumente oder Klänge aus verschiedenen Winkeln aufnehmen wollen um den Klang effizienter zu erfassen.

Kleinmembran-Mikrofone haben häufig eine Nieren-Richtcharakteristik. Wer auf der Suche nach mehr Vielseitigkeit ist, kann z.B. beim Neumann Gefell M582 M71 Tube Mic die Kapsel austauschen und das Mikrofon in ein omnidirektionales Mikrofon verwandeln. Das ist die perfekte Passform für die Stereo-Mikrofonierung eines Klaviers, Stereo-Raumklang, sowie die Aufnahme von Streichern und Chören.

Diese Modelle eigenen sich gut für die Aufnahme in einem XY-Stereosystem um bestmöglich den Klang von Trommeln, Akustikgitarren oder breiten Raumklang einzufangen.

Verwendungszweck

Im Großen und Ganzen kann man vereinfacht sagen, dass Kleinmembran-Mikrofone aufgrund ihrer spezifischen Fähigkeiten meistens für die Aufnahme der folgenden Anwendungen verwendet werden:

Akustikgitarren, Hi-Hats, Harfe, Overheads Trommeln (nicht Base-Drums) oder wirklich jedes Instrument mit scharfen Übergängen (hohe Amplitude, kurze Töne) und Obertönen. Manche Filmemacher setzen ebenfalls auf kleinmembran Mikrofone für realistischen Klang.