Das richtige Karaoke-Mikrofon für einen gelungenen Abend

Karaoke-Mikrofon kaufen

Zum perfekten Karaoke-Abend gehört natürlich auch ein passende Karaoke-Mikrofon, dass den Sänger oder die Sängerin perfekt beim eigenen Auftritt unterstützt. Dabei können verschiedenste Versionen zum Einsatz kommen, mit einem einfachen Mikrofon ist es jedoch nicht getan. Längst gibt es speziell auf Karaoke-Fans abgestimmte Modelle, die die Bedürfnisse der Karaoke-Enthusiasten berücksichtigen. Damit Sie wissen auf was es beim Kauf eines Karaoke Mikrofons ankommt, geben wir Ihnen in diesem Ratgeber Artikel einen Überblick über die verschiedenen Varianten und worauf beim Kauf zu achten ist.

Karaoke-Mikrofon kaufen

Zunächst einmal ist die Entscheidung zwischen einem kabellosen Mikrofon und der Variante mit Kabel zu fällen. Der Vorteil beim Funkmikrofon ist die Tatsache, dass man sich den ewigen Kabelsalat spart, der beim Karaoke-Mikrofon mit Kabel anfallen kann. Außerdem nehmen kabellose Mikrofone zum Beispiel beim Transport weniger Platz weg als Kabelmikros.

Kabelloses Karaoke Mikrofon

Beim Funkmikro spielen beim Kauf Dinge wie die Reichweite eine wichtige Rolle, schließlich will man auch in einiger Entfernung noch vom Publikum gehört werden. Worauf Sie ebenfalls achten sollten ist die Akkulaufzeit des Funkmikrofons. Ist diese zu kurz, kann es schon mal vorkommen, dass einem während der Performance der Saft des Karaoke Mikrofons ausgeht. Außerdem muss man dann ständig für neue Batterien sorgen oder ans Aufladen des Akkus denken.

Karaoke Mikrofon mit Kabel

Beim kabelgebundenen Karoke-Singen wird üblicherweise ein dynamisches Mikrofon verwendet, da dieses robuster und günstiger ist als ein Kondensatormikrofon. Beim Kauf eines Kabelmikrofons ist die Länge des Kabels eine wichtiges Kriterium. Hier sollten sie die Fläche des Ortes auf dem die Karaoke Party abschätzen und dann die ungefähr benötigte Kabellänge bestimmen. Gleichzeitig ist die Kabelisolierung wichtig und Schäden zu vermeiden und Rückkopplungen aus dem Weg zu gehen.
Extrem wichtig ist außerdem die Art des Steckers am Ende des Kabels, der zum Eingang der Karaoke- oder PA-Anlage passen muss. Meistens besitzen günstige Kabelmikrofone einen Klinkenstecker. Hier wird hauptsächlich zwischen 3,5mm und 6,3mm Steckern unterschieden. Bei professionelleren Anlagen hat man meistens die drei-poligen XLR-Anschlüsse.

Bluetooth Mikrofon mit Lautsprecher

Immer öfter sieht man auch, dass ein spezielles Bluetooth Mikrofon mit Lautsprecher verwendet wird. Damit ist eine unkomplizierte, mobile Karaoke in Kombination mit dem Smartphone möglich. Diese bequeme Form der Funk-Verbindung macht das Koppeln mit einem Smartphone oder einem USB-Lautsprecher besonders einfach. Man braucht dafür keine teure Karaoke-Maschine, sondern kann das Mikrofon direkt an einem Computer, Tablett oder Smartphone nutzen. Es gibt einige Karaoke-Apps für iOs oder Android, für die ein Bluetooth Karaoke-Mikrofon mit Lautsprecher perfekt ist.

Weitere wichtige Komponenten

Karaoke Mikrofon mit Lautsprecher kaufenEine ebenso große Rolle beim Kauf eines Karaoke-Mikrofons spielt das Gewicht des Geräts. Hier sollte man sich an der Zielgruppe orientieren, wer am Ende das Mikro in der Hand hält. Handelt es sich eher um Kinder, so ist ein kleineres Gewicht von entscheidender Bedeutung, denn das ständige Hochhalten des Mikrofons fordert Kraft, und wenn diese schnell schwindet, schwindet die Freude am Singen schnell.

Singen dagegen mehr erwachsene Leute, so kann ein höheres Gewicht sogar von Vorteil sein. Wenn das Gerät gut in der handliegt und durch seine Gewicht einen qualitativen Eindruck macht, macht das Singen gleich doppelt so viel Spaß.

Außerdem sollten Sie nach Varianten mit der sogenannten Nierencharakteristik Ausschau halten. Diese Art der Mikrofon Gestaltung lässt das Mikrofon Geräusche hinter dem Gerät nicht aufnehmen. Stattdessen wird nur der Gesang des Sängers registriert.

Für welche Variante sollte ich mich nun entscheiden?

Karaoke Mikrofon zum singen dabeimPreislich gibt es zwischen den einfachen Einsteiger-Versionen und einem professionellen Karaoke-Mikrofon große Spannen. Je teurer es wird, desto mehr unterstützende Maßnahmen wie Geräuschunterdrückung, eingebauter Lautstärkenregelung oder Soundverstärker sind in das System eingebaut.
Natürlich gibt es eine große Anzahl an verschiedenen Varianten. Als generelle Faustregel zum Finden des passenden Mikrofons gilt: Suchen Sie Ihr Karaoke Mikrofon nach Ihren Ansprüchen heraus.

Wollen Sie nur gelegentlich ein paar Lieder schmettern? Dann reicht womöglich auch schon ein günstigeres Gerät. Besitzen Sie dagegen eine eigene Karaoke Bar im Keller und sorgen regelmäßig für lustige Karaoke Abende? Dann sollten Sie zu einem professionellen Gerät greifen und bereit sein den ein oder anderen Euro mehr auszugeben. Auf lange Sicht gesehen lohnt sich eine größere Investition in ein hochwertiges Karaoke-Mikrofon.