USB-MIKROFON-TEST 2019 - Echt getestet mit Videos & Klangbeispielen!

USB-MIKROFON-TEST 2019 – Echt getestet mit Videos & Klangbeispielen!

Hier findest du unseren USB-Mikrofon Test und Vergleich 2019/2020. ✓ wir haben alle USB-Mikrofone richtigen Tests unterzogen ✓ mit Videos zum ★ Rode NTUSB ★ Samson Meteor Mic ★ Auna Mic900B ★ Blue Yeti und mehr.

In unserem USB-Mikrofon Test stellen wir Ihnen interessante Kondensator-Mikrofone für die einfache Verwendung an einem Computer vor. Zum Einen unseren  Top-Tipp für gehobene Ansprüche, das Rode NTUSB, mit dem keine Wünsche bei einer professionellen Verwendung eines Mikrofons mit USB offen bleiben.

Als Alternative dazu gilt das Blue Yeti. Zum Anderen gibt es im Hobby-Bereich zwei günstigere Modelle inder Preisklasse unter 100 Euro mit dem Samson Meteor Mic und dem Auna Mic900B USB-Mikrofon.

Diese USB-Mikrofone sind für die jeweilige Zielgruppe absolut zu empfehlen. Vergleichbare Mikrofone liefern bei gleichem Preis schlechtere Ergebnisse und werden hier nicht aufgeführt. Die Qualität der USB-Mikrofone können Sie vergleichen, indem Sie die Klangbeispiele abspielen.

USB-Mikrofon Test und Vergleich

Wer auf der Suche nach einem guten USB-Mikrofon ist, macht bei den folgenden Modellen keinen Fehler. Um die Auswahl so einfach wie möglich zu machen, gibt es die beliebtesten USB-Mikrofone auf einen Blick. ie in ihren jeweiligen Preisklassen zu den meistgekauften Produkten gehören ausgewählt, gekauft und getestet.



Accounts

Free Trial

Projects

SSL

Sub-domains

RODE NTUSB

USB-MIKROFON-TEST 2019 - Echt getestet mit Videos & Klangbeispielen!

Mikrofon Test

Tischmikrofon

12,5mm Membran

Kopfhöhrer-Ausgang


AUNA MIC900B

USB-MIKROFON-TEST 2019 - Echt getestet mit Videos & Klangbeispielen!

Mikrofon Test


Studiomikrofon

16mm Membran

ausgeprägte Nierencharakteristik


SAMSON METEOR MIC

USB-MIKROFON-TEST 2019 - Echt getestet mit Videos & Klangbeispielen!

Mikrofon Test


Tischmikrofon

25mm Membran

Kopfhörer-Ausgang


Rode NTUSB Studioqualität USB-Kondensatormikrofon

USB-MIKROFON-TEST 2019 - Echt getestet mit Videos & Klangbeispielen!

RODE NTUSB IM MIKROFON-TEST

  • Stativ
  • Einfache Bedinung
  • Klare Aufnahmen
4.6/5

4,6 / 5 Sterne

Popschutz aus Metall (vormontiert)
Tisch-Stativ
Montagering mit Stativhalterung
USB-Kabel (6 m)
Lederimitat-Etui
Dank NT-USB können Sie Ihren Computer verwenden, um differenzierte Tonaufnahmen in hervorragender Qualität zu machen.

Der integrierte Popschutz, ein Tischständer und ein langes USB-Kabel sind im Lieferumfang enthalten: Direkt nach dem Anschließen können Sie die erstaunliche Klangqualität des NT-USB genießen.

 

Samson Meteor Mic

USB-MIKROFON-TEST 2019 - Echt getestet mit Videos & Klangbeispielen!
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Guter Ton
  • Ideal für Einsteiger
4.6/5

4,6 / 5 Sterne

Das Meteor-Mikrofon ist vielseitig verwendbar und universell einsetzbar. Es eignet sich sowohl für Stimme und Gesang, Gitarre oder Klavier, als auch für Blasinstrumente. Es ist nicht schwer, ohne große vorherige Kenntnisse gute Klangergebnisse zu erzielen.

Heimstudio
Ideen und Tricks für die Instrumentenaufnahme finden Sie im deutschen Handbuch, das Ihnen auch bei der Einrichtung Ihres eigenen privaten Studios hilft.

USB-Mikrofon ohne Treiberinstallation
Mit dem Meteor-Mikrofon bekommen Sie alles, was Sie für erste Aufnahmen mit Ihrem Computer brauchen – schließen Sie einfach das mitgelieferte USB-Kabel an und beginnen Sie sofort mit der Aufnahme.

Podcasting, Skypen, Sprechen
Natürlich erfüllt das Mikrofon auch die Rolle eines Podcast-Mikrofons, so dass Sie das Meteor-Mikrofon in den altbekannten Anwendungen wie Skype oder Teamspeak einsetzen können. Vertonen Sie Ihre YouTube-Videos oder legen Sie Ihre Stimme auf eine Tonspur.

auna MIC-900B

Lets Play Mikrofon - Auna Mic 900B
  • Hochwertig
  • Einfache Bedinung
  • Gute Aufnahmequalität
4.6/5

4,6 / 5 Sterne

HOME SOUND STUDIO: Mit dem Kondensatormikrofon kann jeder Freizeitmusiker zu Hause wie ein Profi bequem arbeiten. Zum im Lieferumfang enthalten sind das USB-Mikrofon auna MIC-900B mit stabilem Metallgehäuse und die handliche Mikrofonspinne.
PLUG & PLAY: Das Kondensatormikrofon auna MIC-900B mit einem Frequenzumfang von 30 Hz bis 18 kHz ist für digitale Anwendungen konzipiert. Es wird über das beigefügte USB-Kabel an einen PC oder Laptop angeschlossen und ist dank Plug & Play sofort betriebsbereit.
BESTE KLANGQUALITÄT: Mit einer Abtastrate von 16 Bit/48 kHz und einer ausgeglichenen Nierencharakteristik ist das Kondensatormikrofon auf Gesang und Sprache spezialisiert. Dadurch ist es perfekt für die Produktion von Liedern, Podcasts oder Präsentationen geeignet.
KEIN GERÄUSCHE: Die mitgelieferte Mikrofonspinne dient zur Befestigung des auna MIC-900B USB-Kondensatormikrofons. Die Nylonhülle vermindert resonante Schallvibrationen und Geräusche, die durch das Metallgehäuse verursacht werden können.
UNKOMPLIZIERTE MONTAGE: Die beigefügte Mikrofonspinne kann dank ihres 5/8″-Gewindes einfach auf einem Standard-Mikrofonstativ montiert werden. Ein 3/8″ auf 5/8″ Adapter gewährleistet effektiv den universellen Einsatz mit anderen Gewindegrößen.

Trust GXT 252 Emita Plus Streaming USB Mikrofon

USB-MIKROFON-TEST 2019 - Echt getestet mit Videos & Klangbeispielen!
  • Gute Handhabung
  • Guter Tonqualität
  • Hochwertig
4.6/5

4,6 / 5 Sterne

Egal, ob Sie auf YouTube, Twitch oder Facebook streamen oder ob Sie VLogging, Podcasts, Voice-Over oder Musikaufnahmen produzieren, sie möchten das diese Aufnahmen professionell klingen. Dieses moderne, professionelle USB-Studio-Mikrofon mit verstellbarem Arm und hochpräziser Nieren-Richtcharakteristik ist perfekt für alle Ihre Sounds. Lassen Sie Ihre Stimme hören!

Charakteristik der Niere
Dank der Nierencharakteristik können nahezu alle Geräusche vor dem Mikrofon ohne störenden Hintergrundlärm aufgenommen werden. Dies ermöglicht die Fokussierung des Tons Ihrer Aufnahme für die gewünschte volle und klare Tonwiedergabe.

Blue Microphones 836213002018 Yeti USB Mic Microphone

USB-MIKROFON-TEST 2019 - Echt getestet mit Videos & Klangbeispielen!
  • Gute Qualität
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten
  • Gutes Preisverhältnis
4.7/5

4,7 / 5 Sterne

Das Yeti, das bekannteste Premium-USB-Mikrofon der Welt, erzeugt einen klaren, kraftvollen Klang in Studio-Qualität für Podcasts, YouTube-Produktionen, Spiele-Streams, Skype-Konversationen und Musikaufnahmen. Die geschützte Dreifachkapsel-Technologie des Yeti bietet vier Richtungscharakteristiken (nierenförmig, omnidirektional, bidirektional und stereo) für eine einzigartige Flexibilität, so dass ein einziges Mikrofon für Aufnahmen und Streaming aller Art benutzt werden kann. Intuitive Steuerungen für Kopfhörerlautstärke, Auswahl der Richtcharakteristik, Stummschaltung und Vorverstärkung machen den Yeti ideal für Aufzeichnung und Streaming. Dank des mitgelieferten Tischständers oder der direkten Montagemöglichkeit auf einem Mikrofonständer sind Sie in Sekundenschnelle einsatzbereit.

Mit dem meistverkauften USB-Mikrofon der Blue Yeti-Serie können Sie unvergleichbare Aufnahmen mit Ihrem Computer erstellen. Die Drei-Kapsel-Technologie der Yeti-Mikrofone gewährleistet unverfälschte Aufnahmen und Streams in Studioqualität. Und mit vier unterschiedlichen Richtcharakteristiken sind Sie perfekt ausgestattet, um Podcasts, YouTube-Videos, Spiel-Streaming, Skype/VoIP-Anrufe und Musikaufnahmen aufzunehmen, für die sonst mehrere Mikrofone erforderlich wären. Mit den intuitiven Bedienelementen für Kopfhörerlautstärke, Wahl der Richtcharakteristik, Stummschaltung und Vorverstärkung ist der Yeti ideal für Aufnahmen und Streaming. Dank des mitgelieferten Tischständers oder der Option zur direkten Montage auf einem Mikrofonständer sind Sie in Sekundenschnelle einsatzbereit.

Blue Microphones 988-000187 Blue Snowball USB Microphone

USB-MIKROFON-TEST 2019 - Echt getestet mit Videos & Klangbeispielen!
  • Preiswert
  • Guter Ton
  • Praktisch
4.6/5

4,6 / 5 Sterne

  • Ideal für Tonaufnahmen und Streaming in Studioqualität
  • Wählen Sie zwischen den Richtcharakteristiken Niere und Kugel für die Aufzeichnung von Podcasts, YouTube-Videos, Game-Streaming über Twitch, Skype-Telefonkonferenzen, Stimm- und Musikaufnahmen und viele andere Anwendungen
  • Mit seinem stylishen Retro-Design ist Snowball eine hervorragende Ergänzung für jeden Computer
  • Diese Einstellung setzt die Empfindlichkeit des Mikrofons herab, sodass auch die lautesten Instrumente oder Sänger kristallklar und verzerrungsfrei aufgenommen werden
  • Von der Aufzeichnung von Podcasts und YouTube-Videos über Game-Streaming auf Twitch und Skype-Chats bis hin zur Aufnahme Ihres nächsten Hits

 

Preis-Leistungs-Tipp: Samson Meteor Mic

USB Mikrofon Test Samson Metor Mic auf Amazon kaufenEine preisgünstige Alternative zum professionellen Rode NTUSB ist in unserem USB-Mikrofon-Test das Samson Meteor Mic. Das nostalgische Design erinnert an Mikrofone aus den 50er Jahren und sieht mit der silbernen Lackierung edel aus.

Das USB-Großmembran-Mikrofon hat einen rekordverdächtigen Membran-Durchmesser von 25mm, integrierte Standfüße und einen Kopfhörer-Ausgang mit Lautstärkenregler.

Das sylische Samson Meteor Mic mit seinem Retro-Design bietet was fürs Auge und stellt die Bedürfnisse eines Hobby-Benutzers oder eines ambitionierten Podcasters zufrieden und liegt dabei preislich weit unter 100 Euro.

USB-Mikrofon Samson Metor Mic auf Amazon kaufen

Video: Samson Meteor Mic Test

Preis-Leistungs-Alternative

Auna-MIC900B USB Mikrofon im TestDas Auna MIC-900B wurde speziell für Gesang und Sprache entwickelt. Mit einer Abtastrate von 16 bit/48kHz und einem ausgewogenen Nierencharakter entstehen Gesangsaufnahmen in höchster Klangqualität. Damit ist das ideale Ausgangsmaterial für das Audiomastering in der Songwriting-Produktion, oder Radio-Streaming gegeben. Auch Podcasts können ideal mit diesem Mikrofonmodell aufgenommen werden.

Die mitgelieferte Dämpferhalterung reduziert akustische Vibrationen und verhindert so unerwünschte Geräusche. Durch das Gewinde kann die Halterung problemlos mit einem handelsüblichen Mikrofonstativ verwendet werden.  Die 16 mm Elektretmikrofonkapsel und der Stahlkorb garantieren Langlebigkeit und Robustheit, das Mikro ist sowohl für den Einsatz auf der Straße als auch im Studio eignet.

Das Auna Mic900B USB Mikrofon ist entsprechend vieler Bewertungen ein gutes Mikrofon im Bereich unter 100 Euro. Dem entsprechend hoch waren die Erwartungen an das USB Mic im Test.

Die Rode NTUSB Studioqualität erreicht es mit seinem ebenfalls sehr kleinen Membrandurchmesser von 16mm nicht ganz.Dafür ist es aber auch günstiger.

USB-Mikrofon Auna Mic900B auf Amazon kaufen

Budget-Tipp: Kinobo „Natsuki“

USB Mikrofon Budget-Tipp Kinobo NatsukiFür Einsteiger, die ein günstiges Mikrofon ohne großartigen Schnickschnack wollen, empfehlen wir das Kinobo USB-Mikrofon „Natsuki“. Für den Preis von 15 Euro kann man das solide USB-Mikrofon bei Amazon bestellen.

Das Mikrofon wird einfach über den USB-Anschluss mit dem Computer verbunden und sofort automatisch erkannt. Es sind also keine Treiber nötig. Das Natsuki USB-Mikrofon bietet sich für Videotelefonie via Skype oder zur Verwendung mit einer Spracherkennungs-Software an.

Im Lieferumfang enthalten ist ein kleines Tischstativ, mit dem man das Kinobo-Mikrofon vor sich hinstellen kann und somit nicht immer in der Hand halten muss. Das Anschluss-Kabel ist 1,30 Meter lang.

USB-Mikrofon auf Amazon kaufen

ALTERNATIVEN

[su_posts posts_per_page=“4″ tax_term=“30″ order=“desc“]

Verwendungszweck

Ein USB-Mikrofon wird, anders als Mikrofone mit XLR- oder Klinkenanschluss, an einen PC oder Laptop mit USB-Anschluss angeschlossen. Der Vorteil daran ist, wenn man ein PC-Mikrofon sucht, das man ohne Zusatzgerät, wie z.B. einem Mischpult oder einem Verstärker auskommt.

Da ein Computer meist mehrere USB-Anschlüsse hat, kann man ein USB-Mikrofon ohne extra-Soundkarte verwenden. Man steckt das USB-Mikrofon einfach an und das System erkennt es automatisch und installiert die Treiber.

Die Aufnahmen über ein USB-Mikrofon sind frei von Kabelstörungen oder Stecker-Geräuschen, da das Signal sofort digitalisiert wird. Das akkustische Audio-Signal wird direkt im USB-Mikrofon in ein digitales Signal um. Die Aufnahme-Qualität kann man in einem externen Audio-Recording-Programm einstellen.

Der Standard liegt bei 16 bit und 44,1 kHz. Dadurch ist auch eine direkte Verarbeitung der Aufnahme mit einer entsprechenden Audio-Bearbeitungssoftware möglich. Eine gute und günstige Audio-Aufnahme-Software ist Audacity.

Grundsätzlich verwendt man USB-Mikrofone für den Hobby-Bedarf, z.B. Podcasts  können idealerweise damit aufgenommen werden oder Gesang am privaten Computer zuhause. Eine weitere Verwendungsmöglichkeit ist das Vertonen von Videos (Voice-Over), das Kommentieren von sogenannten Let’s Play-Videos oder einfach zur Kommunikation über Skype.

Es gibt unter den PC-Mikrofonen aber auch hochwertige Modelle, die professionellen Studio-Mikrofonen um nichts nach stehen. Damit sind auch qualitativ-hochwertige Aufnahmen von Gesang und Instrumenten möglich.

Die Ausstattung eines USB-Mirkofon kommt auf den Zweck der Verwendung an. Bei Gesangsaufnahmen ist ein Kopfhöreranschluss nützlich, damit man direkt während der Aufnahme die Hintergrundmusik mithören kann – im Idealfall ohne Verzögerung.

Ebenso nützlich ist ein Lautstärkenregler, der die Lautstärke des eingesteckten Kopfhörers am USB-Mikrofon pegeln kann. Wenn im Zubehör eine Mikrofonspinne, Popschutz-Filter oder ein Mikrofonstativ enthalten ist, spart das Zusatzkosten.

Aufnahmetest

Das Hauptmerkmal eines USB-Mikrofons ist natürlich sein USB-Anschluss, mit dem es ganz einfach an jedem Computer angeschlossen werden kann. Man benötigt also keine extra-Soundkarte oder einen Mini-Klinken-Eingang. E

gal ob PC oder Mac, das USB-Mikrofon wird vom Computer sofort nach dem Anstecken erkannt und installiert. Bei vielen Herstellern ist beim USB-Mikrofon zusätzlich aber auch noch eine extra-CD mit den benötigsten Treibern und einer Aufnahme-Software enthalten.

USB-Mikrofone unterscheiden sich vom Aussehen nicht gravierend von traditionellen Studio-Mikrofonen. Die meisten USB-Mikrofone sind mit einer Großmembran ausgestattet, die das volle Klangspektrum abbildet.

Da ein USB-Mikrofon rein für den Gebrauch am Computer entwickelt wurde, kann die Verarbeitung in manchen Fällen etwas minderwertiger sein, da statt teurem und schwerem Metall die kostengünstigere Plastik-Variante verbaut wird.

Bei einem USB-Mikrofon-Test kommt es auf folgende Faktoren an:

  • Klangqualität
  • Richtcharakteristik
  • Membrangröße
  • Frequenzbereich
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Zubehör

Klangqualität

Mikrofon Test Icon - wirklich getestetBei einem USB Mikrofon Test wird vor allem auf die Klangqualität wert gelegt. Deshalb testen wir die Mikrofone in unserem Mikrofon Test Video-Reviews mit verschiedenen Aufnahmeprogrammen und stellen Klangbeispiele zur Verfügung. Somit können Sie sich selbst davon überzeugen, ob der Klang zu Ihren Ansprüchen passt.

Ein Vorteil eines USB-Mikrofons ist, dass die Aufnahmen direkt digitalisiert werden und Störgeräusche durch Stecker oder Kabel, wie sie bei einem analogen Mikrofon entstehen können, nicht möglich sind. Man benötigt weder Soundkarte, Mischpult oder Verstärker zur Wiedergabe der Aufnahme.

Man kann die Klangqualität der Aufnahme selbst in den Audio-Einstellungen des Computers festlegen. Bei Windows erreicht man diese, in dem man rechts unten in der Taskleiste auf das Lautsprecher-Symbol klickt. Dort kann man die Bitrate und die Aufnahme-Frequenz einstellen, wobei die als „CD-Qualität“ definierten Einstellungen mit einer Bitrate von 16 Bit und 44 kHz für die meisten Anwender im Hobby- und Profi-Bereich absolut ausreichend sind.

Um gute Aufnahmen zu erzielen sollte man dafür sorgen, dass das Mikrofon nicht übersteuert. Das heißt: Der Aufnahmepegel sollte nicht zu hoch eingestellt sein. Bei manchen Mikrofonen kann man den Pegel direkt am Mikrofon mit Hilfe eines Schalters regeln.

Bei günstigen USB-Mikrofonen steuert man das über die Audio-Einstellungen. Am besten startet man das Aufnahme-Programm und macht einen Mikrofon Test mit einem Aufnahmepegel von 100%. Ist der Ton übersteuert bzw. im roten Bereich, geht man Schrittweise 10% nach unten, bis die maximale Lautstärke bei maximal -3 dB liegt.

Darüber hinaus sollte man entsprechenden Abstand zum Mikrofon halten. Ungefähr eine Handbreite bis ca. 20 cm Abstand sind ideal. Außerdem ist es auch hygienischer, wenn man nicht mit dem Mund direkt am Mikrofon hängt. Vor allem, wenn auch andere Personen das Mikrofon benutzen.

Die Klangqualität hängt aber von den folgenden weiteren Faktoren ab…

Mikrofon-Richtcharakteristik

Unter Richtcharakteristik versteht man die Eigenschaften und die Form der Aufnahmekapsel eines Mikrofons. Es gibt verschiedene Richtcharakteristiken, die für unterschiedliche Klangergebnisse verantwortlich sind.

Die gängiste Richtcharakteristik bei USB-Mikrofonen für den Heimgebrauch ist eine Niere und hat den Namen aufgrund der bohnenförmigen Biegung. Die Nierencharakteristik sorgt dafür, dass der Schall in erster Linie von vorne aufgenommen wird. Wenn jemand seitlich oder von hinten ins Mikrofon spricht, wird der Schall gedämpft aufgenommen. Das ist vor allem nützlich zur Filterung von Umgebungsgeräuschen und Rückkopplungen, wenn man das Mikrofon in der Nähe eines Lautsprechers betreibt.

Membrangröße

Die Größe und das Gewicht der Mikrofon-Membran spielt eine wichtige Rolle beim Aufnahmen von Sprache und Gesang. Für Sprachaufnahmen mit einem USB-Mikrofon werden meist Großmembrane verbaut. Diese sind schwerer in Schwingung zu bringen, so dass das Mikrofon nicht auf alle Geräusche reagiert und den Klang der Stimme bestmöglich abbildet. Verallgemeinert kann man sagen: Je größer die Membran, desto weniger rauscht das Mikrofon.

Frequenzbereich

Der Frequenzbereich ist eine interessante Eigenschaft eines Mikrofons, spielt aber bei der Wahl eines USB-Mikrofons kaum eine Rolle. Als Frequenzbereich oder auch Frequenzgang bezeichnet man die Bandbreite vom niedrigsten bis zum höchsten Ton, die ein Mikrofon erkennen und aufzeichnen kann.

Ein Mikrofon mit breitem Frequenzbereich bildet mehr Klangeigenschaften ab als eines mit geringer Bandbreite. Sowohl beim beliebtesten USB-Mikrofon Rode NTUSB als auch beim günstigen Samson Meteor Mic beträgt der Frequenzbereich zwischen 20 und 20.000 Hz.

Wenn man besonders tiefe Töne aufnehmen will, sollte man auf eine möglichst niedrige Anfangsfrequenz achten. Bei möglichst hohen Tönen ist eine hohe Endfrequenz entscheidend. Für das menschliche Gehör sind die Unterschiede aber kaum wahrnehmbar, sofern sich die Frequenzbereiche nicht gravierend von den gängigen 20 – 20.000 Hz unterscheiden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ein weiterer Faktor ist das Preis-Niveau eines Geräts. Grundsätzlich kann man mit teuren USB-Mikrofonen bessere Ergebnisse erzielen. Doch auch im Einsteiger-Segment unter 100 Euro gibt es gute Mikrofone, die für Hobby-Anwendungen alle Mal zufriedenstellende Ergebnisse liefern. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für viele Käufer das wichtigste Kriterium. Wer nicht immer das teuerste Gerät kaufen will, der will für sein verfügbares Budget aber immerhin das bestmögliche.

Zubehör

USB-Studiomikrofon Reflexion ScreenMit einem Mikrofon alleine kann man noch nichts anfangen. Man benötigt auch ein USB-Kabel um es mit dem Computer zu verbinden. Das sollte bei allen USB-Mikrofonen standardmäßig im Lieferumfang enthalten sein. Darüber hinaus ist ein Mikrofonstativ von Vorteil. Dabei gibt es Mikrofone, die bereits eine Standmöglichkeit integriert haben und andere für die man ein extra Galgenständer oder Schwenkarm-Stativ dazu kaufen muss oder die man in einer sogenannten Mikrofon-Spinne befestigen muss.

Zur Dämpfung von Explosiv-Lauten wie P, T und K empfiehlt sich ein Pop-Filter. Diesen spannt man mit einer Klemme vor die Aufnahme-Kapsel des Mikrofons.

Wer professionelle Qualität wie bei einem Video-Voice-Over, einem High-Quality-Podcast oder einem Radiosprecher erreichen will, der sollte zusätzlich auf eine Schallisolierung achten. Das kann man zum Beispiel mit schallisolierender Folie oder Schaumstoffplatten für die Wände erreichen oder praktischer weise mit einem mobilen Reflexions-Screen. Mit einem Klick auf das Bild rechts erhalten Sie weitere Information