Beste Bluetooth In-Ear-Kopfhörer Test

Bluetooth In Ear Kopfhöhrer mit Mikrofon: Die Besten Produkte 2022

Beste Bluetooth In-Ear-Kopfhörer Test

Sie gehören zur wachsenden Anzahl an Leuten, die sich Bluetooth In Ear Kopfhörer mit Mikrofon zulegen wollen.

Diese kann man kabellos mit dem Smartphone koppeln und so Musik hören oder telefonieren. Das ist besonders praktisch, wenn man unterwegs ist oder Sport treibt.

Man kann die Bluetooth In Ear Kopfhörer aber auch verwenden, wenn man Musik auf dem Laptop oder dem Computer hören will oder einen Film schauen will.

Die Ohrstöpsel sind nur mit einem Kabel miteinander verbunden.

 

Die besten Bluetooth In-Ear-Kopfhörer mit Mikrofon

Die Bose Sport Earbuds zeichnen sich durch ein schlankes, langlebiges Design, eine gute Mikrofon-Rauschunterdrückung und robuste Ohrstöpsel aus, die für mehr Stabilität sorgen, was sie ideal für Sport und Sportler macht.

Wesentliche Merkmale
Formfaktor: Echt kabellos
ANC: Nein
Umgebungsmodus: Nein
Akkulaufzeit: 5 Stunden
Bluetooth-Version: 5.1
IP-Bewertung: IPX4
Begleitende App: Bose Musik
Touch-Bedienelemente: Ja

Eines der Highlights dieser Ohrhörer sind die StayHear™ Max-Aufsätze. Diese Silikon-Ohrstöpsel haben ein breites, schirmartiges Design, das für einen dichten Abschluss im Gehörgang sorgt und eine bessere Audioqualität und passive Geräuschunterdrückung gewährleistet.

Die „Flügel“ der Ohrstöpsel passen genau in die Ohrmuschel und verteilen den Druck gleichmäßig über das Ohr, sodass Sie sich während des gesamten Trainings wohl fühlen. Das Silikonmaterial bietet außerdem einen guten Halt, so dass die Ohrhörer sicher an ihrem Platz bleiben, egal wie viel Sie sich bewegen.

Diese Ohrhörer sind mit einer Spotify Tap™-Funktion ausgestattet, die Sie über die Bose Music App aktivieren können. So können Sie mit einer einfachen Doppeltipp-Geste auf dem linken Ohrhörer schnell auf alle Ihre Workout-Wiedergabelisten zugreifen. Alle anderen Funktionen für die Musikwiedergabe, die Lautstärkeregelung, Anrufe und die Aktivierung des Sprachassistenten können mit ähnlichen Tipp- und Wischgesten auf dem rechten Ohrhörer ausgeführt werden.

Was den Klang betrifft, so liefert der Active EQ von Bose eine ausreichend gute Audioqualität, um Sie bei harten Trainingseinheiten zu unterstützen. Und dank der Wasserdichtigkeitsklasse IPX4 können Sie auch mal schwitzen, ohne sich Sorgen zu machen, dass Ihre Ohrhörer beschädigt werden. Denken Sie nur daran, sie danach nicht mit unter die Dusche zu nehmen.

Wenn Sie Anrufe entgegennehmen müssen, sind Sie bestens gerüstet. Die Bose Sport Earbuds verfügen über ein Dual-Mikrofon-Array, das Ihre Stimme isoliert, sodass sie bei Anrufen klarer klingt, egal ob Sie sich in einem lauten Fitnessstudio oder in der freien Natur befinden.

Und schließlich hält der Lithium-Ionen-Akku Ihre Ohrhörer mit einer vollen Ladung bis zu 5 Stunden lang am Laufen. Wenn Ihnen der Saft ausgeht, legen Sie die Ohrhörer einfach für 15 Minuten in die Ladeschale, um weitere 2 Stunden Wiedergabezeit zu erhalten. Alles in allem können Sie mit einer vollständig aufgeladenen Hülle bis zu 10 Stunden lang Musik hören.

Wenn Sie sich zwischen den Sports Earbuds und den SoundSport Wireless entscheiden müssen, gibt es einige kleine Unterschiede zu beachten. Letztere sind nicht nur billiger, sondern haben auch eine etwas längere Akkulaufzeit, unterstützen NFC-Verbindungen und verfügen über eine Inline-Fernbedienung. Die Sport Earbuds hingegen verfügen über Touch-Bedienelemente, eine Ladeschale und eine neuere Bluetooth-Version.
Obwohl das Mikrofon-Array die Sprachqualität gut verbessert, sind die Ohrhörer selbst nicht in der Lage, Hintergrundgeräusche zu unterdrücken, da sie kein ANC besitzen.

Allrounder Bluetooth In Ear Kopfhörer mit Mikrofon: Jaybird X3

In den USA mischen die Bluetooth In Ear Kopfhörer Jaybird X3 den Markt auf. In Deutschland hat sich die gute Qualität zum konkurrenzfähigen Preis noch nicht richtig herumgesprochen. Bei den Jaybir X3s handelt es sich also um einen möglichen, aufkommenden Trend 2017.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger bietet Jaybird bei den X3s eine verbesserte Passform mit sechs Paar Ohrstöpsel in verschiedenen Größen. So ist es leicht die perfekte Kombination zu finden. Die X3s haben ein schlankes Profil und sie sind damit auch leicht zu tragen.

Wie die X2s vor ihnen, haben die X3s eine 8 Stunden Akkulaufzeit. Den Akku kann man sehr einfach und bequem zum Laden in die mitgelieferte Ladeschale legen.

Die Kopfhörer von Jaybird gibt es aktuell in den Farben schwarz und weiss.

Eigenschaften Jaybird X3

Wasserbeständigkeit: Schwitzfest
Batterielebensdauer: 8 Stunden
Größe / Gewicht: 21,5 x 0,5 x 0,9 Zoll / 11,2 Unzen
Vorteile: Passform, Preis, Verarbeitung
Nachteile: Noch keine IPX-Zertifizierung / Sound

Bluetooth In Ear Kopfhörer für Sport: Bose SoundSport kabellose Kopfhörer

Die Bluethooth In Ear Kopfhörer Bose Soundsport Wireless sind bequem, bleiben beim Laufen in den Ohren  und haben eine leicht zugängliche Steuerung. Die Sound-Qualität ist wie bei allen Bose-Produkten ausgezeichnet. Im Bereich „Sport-Kopfhörer“ für Läufer sind diese schwer zu schlagen. Sie besitzen die berühmte Bose StayHear+Tipps,  die sicher im Ohr halten. Die Bose Soundsport Wireless sind aus schweiß- und wasserabweisendem Kunststoff gefertigt. Der Draht liegt auch flach am Nacken, so dass das Gewicht des Steuermoduls die Ohrhörer nicht herausziehen kann.

Beim Laufen sollte der mitgelieferte Hemdclip benutzt werden, um auf Nummer sicher zu gehen, dass man die wertvollen Teile nicht verliert. Das Steuermodul verfügt über ein Mikrofon und alle Wiedergabefunktionen, mit denen z.B. einen Anruf annehmen oder einen Musik-Titel überspringen kann. Die Batterielebensdauer ist auch ziemlich durchschnittlich bei etwa 6 oder 7 Stunden.  Das ist für die meisten Tätigkeiten ausreichend, außer, wenn man den ganzen Tag Musik hören möchte.

Eigenschaften Bose SoundSport Wireless

Wasserbeständigkeit – Schweißbeständigkeit
Batterielebensdauer – 6 Stunden
Größe / Gewicht – 1,1 x 1 x 1,1 Zoll / 0,8 Unzen
Vorteile: Passform, Soundqualität
Nachteil: Batterielebensdauer

Günstige Alternative: Anker Soundbuds NB10

Die Anker Soundbuds NB10 sind im Vergleich zu den anderen Bluetooth In Ear Kopfhöhrern mit Mikrofon nichts Besonderes, aber sie sind solide verarbeitet und schonen den Geldbeutel. Die Anker Soundbuds NB10 haben ein Haken-Design, das über das Ohr geht. Das hilft bei einem sichereren Sitz wird mit ein paar zusätzlichen Kabel-Clips und Ohr-Spitzen geliefert. Die NB10 bieten einen ziemlich starken Bass.

Die Verarbeitung ist aus flexiblem Gummi, der leicht zu tragen und wasserdicht ist  (IPX5-Zerfifizierung). Die Playback-Bedienelemente sind leicht zugänglich direkt an den Ohrhörern. Die Batterielebensdauer beträgt ungefähr 6 Stunden. Aufgeladen werden die Anker Soundbuds NB10 über eine praktische Ladeschale.

Eigenschaften Anker Soundbuds NB10

Wasserbeständigkeit – IPX5
Batterielebensdauer – 6 Stunden
Größe / Gewicht – 15,9 x 1,9 x 1 Zoll / 0,6 Unzen
Pros – Preis
Nachteile – Durchschnittlicher Sound -Akkulaufzeit

Merkmale von Bluetooth In Ear Kopfhörern

Es gibt einige Schlüsseleigenschaften von Bluetooth InEar-Kopfhörern mit Mikrofon, die auf bei einem guten Produkte vorhanden sein sollten.

Wie funktionieren In-Ear-Kopfhörer-Mikrofone?

Ein Mikrofon funktioniert durch die Umwandlung von Schallwellen (akustische Energie) in Audiosignale. Dieser Umwandlungsprozess kann je nach Mikrofontyp variieren, aber alle haben ein gemeinsames Merkmal: die Membran, eine dünne Membran, die als Reaktion auf externe Schallwellen schwingt.

Ohne sie kann das Mikrofon seine Funktion als Wandler – die Umwandlung von Energie von einer Form in eine andere – nicht erfüllen. Die Schwingungen der Membran versetzen die anderen Komponenten in Schwingungen, die dann in elektrische Ströme umgewandelt werden, die das Audiosignal bilden.

Der Lautsprecher, über den die Person Ihre Stimme hört, ist ebenfalls ein Wandler und wandelt das übertragene Audiosignal wieder in akustische Energie um. Diese Umwandlung erfolgt sehr schnell, so dass es nur so aussieht, als würden Sie die Stimme des anderen hören, obwohl in Wirklichkeit eine Reihe von ultraschnellen Umwandlungen in Echtzeit stattfinden.

Die Membran eines Mikrofons nimmt Töne auf und wandelt sie in elektrische Ströme um, ähnlich wie wir unser Zwerchfell zum Singen benutzen.

Arten von Mikrofonen in In-Ear-Kopfhörern

Es gibt zwei gängige Technologien, die für Mikrofone in Ohrhörern verwendet werden. Diese sind:

  1. Elektret-Kondensatormikrofone (ECM)
  2. Mikro-Elektro-Mechanisches System (MEMS).

Bei beiden wird durch die Auslenkung der Membran, die wie eine Kondensatorplatte wirkt, eine Veränderung der elektrischen Eigenschaften bewirkt. Bei ECM wird die umgewandelte Energie dann verstärkt, um ein Audiosignal zu liefern, das vom Host-System aufgenommen wird. Bei MEMS-Mikrofonen hingegen wird die Veränderung umgewandelt und kodiert.

Unterschied zwischen ECM und MEMS

Trotz der Ähnlichkeiten in der Funktionsweise sind die ECM- und MEMS-Technologien recht unterschiedlich. Hier sind einige wesentliche Unterschiede:

MEMS-Mikrofone sind neuer auf dem Markt und werden in kleineren Gehäusen angeboten, was sie ideal für kleinere Geräte macht. Dadurch können echte drahtlose Ohrhörer mit internen Mikrofonen ausgestattet werden.

MEMS-Mikrofone haben außerdem eine relativ niedrige Ausgangsimpedanz, was sie zur idealen Wahl in elektrisch verrauschten Umgebungen macht.
Die größere Größe von ECMs erleichtert Design-Upgrades und Lösungen für den Schutz vor Staub und Feuchtigkeit.
MEMS-Mikrofone haben noch weitere Vorteile, weshalb sie heute in zahlreichen Produkten eingesetzt werden, z. B. in Smartphones, Kopfhörern, Tablets, Hörgeräten und Autos.

Es ist leicht zu erkennen, ob Ihre Ohrhörer mit ECM oder MEMS ausgestattet sind. Wenn Sie kompakte, kabellose Ohrhörer besitzen, ist es wahrscheinlich, dass das integrierte Mikrofon mit MEMS-Technologie arbeitet. Die meisten kabelgebundenen Ohrhörer, die mehr Flexibilität bei der Einstellung des Mikrofons bieten, sind dagegen mit ECM-Mikrofonen ausgestattet.

Sie können auch einen einfachen Test in einer lauten Umgebung durchführen. Verwenden Sie Ihre Ohrhörer mit Mikrofon, um Audiodaten auf Ihrem Smartphone oder PC aufzunehmen. Geben Sie dann die Audiodaten wieder und prüfen Sie, ob die Stimme klar ist. MEMS-Mikrofone bieten eine bessere Geräuschfiltertechnologie, die Ihre Stimme von den Hintergrundgeräuschen isoliert. ECM-Mikrofone können eine Menge Hintergrundgeräusche und Rauschen aufnehmen.

Was macht ein gutes Kopfhörer-Mikrofon aus?

Es gibt nur wenige Dinge, die so frustrierend sind wie die Tatsache, dass man sich wiederholen muss, weil die andere Person am Telefon nicht versteht, was man gesagt hat. Das liegt in der Regel an der Qualität des Mikrofons, d. h. an seiner Fähigkeit, die Stimme in angemessener Lautstärke und Klarheit aufzunehmen. Deshalb ist es wichtig, die Faktoren zu kennen, die ein gutes Mikrofon ausmachen. Dazu gehören:

Frequenzbereich: Dies bezieht sich auf den Bereich zwischen der unteren und oberen Frequenzgrenze des Schalls, den das Mikrofon empfängt und verarbeitet. Je größer der Frequenzbereich ist, desto besser passt der Klang zur tatsächlichen Stimme des Benutzers.

Empfindlichkeit: Einfach ausgedrückt, gibt die Empfindlichkeit des Mikrofons an, wie gut es leise Töne aufnehmen kann. Ein Mikrofon mit hoher Empfindlichkeit kann auch leise oder weit entfernte Geräusche aufnehmen. Dies erleichtert das Flüstern in Umgebungen, in denen man leise sein muss, oder das Telefonieren in einer überfüllten Umgebung.
Ein empfindliches Mikrofon kann auch Nachteile haben, da es besonders in einer lauten Umgebung viele Umgebungsgeräusche aufnehmen kann. Hier kommt die Bedeutung eines Mikrofons mit Rauschfilterung ins Spiel.

Wie kann ich mein Kopfhörermikrofon testen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Mikrofon Ihres Kopfhörers zu testen. Am einfachsten ist es, den Kopfhörer an Ihr Telefon anzuschließen und einen Anruf zu tätigen. Wenn die Person am anderen Ende der Leitung Sie deutlich hören kann, ist alles in Ordnung. Sie können das Mikrofon auch an Ihrem Computer testen oder diesen Online-Mikrofontest verwenden, um sicherzustellen, dass Ihr Mikrofon richtig eingestellt ist.

Wenn Sie ein Gamer sind oder das Mikrofon Ihrer Ohrhörer für Telefonkonferenzen verwenden müssen, können Sie eine Mikrofonüberwachungsfunktion verwenden. Damit können Sie hören, wie Ihre Stimme in Echtzeit durch die Ohrhörer klingt, wenn Sie in das Mikrofon sprechen. Sie können diese Funktion über Ihren PC, Mac oder Spielkonsolen wie Xbox oder PS4 aktivieren.

Rauschfilterung / Noice-Canceling

Ein Mikrofon mit Rauschfilterung hilft nicht nur, Hintergrundgeräusche herauszufiltern, sondern isoliert auch Ihre Stimme, so dass der Empfänger Sie klar und deutlich hören kann, ohne dass Sie Ihre Stimme anheben müssen.

Geräuschfilterung auf Chipebene

Auch auf Chipebene kann die Art des Mikrofons (ECM oder MEMS) bei der Rauschfilterung helfen. Wie bereits erwähnt, ermöglicht die relativ niedrigere Ausgangsimpedanz von MEMS-Mikrofonen eine bessere Rauschfilterung als ECMs.

Fortschrittliche Mikrofon-Rauschunterdrückungstechnologie

Die Hersteller setzen verschiedene Arten von Mikrofon-Rauschunterdrückungstechnologien ein, aber die gängigste (und erschwinglichste) ist die Clear Voice-Capture (CVC)-Technologie.

CVC ist eine von Qualcomm entwickelte Rauschunterdrückungstechnologie, die die Klarheit Ihrer Stimme beim Telefonieren verbessert, indem sie Hintergrundgeräusche herausfiltert.

Außerdem wird das akustische Echo reduziert, so dass Ihre Gespräche natürlicher klingen. Diese Technologie verwendet einen Algorithmus, der Ihre Sprache von anderen Hintergrundgeräuschen trennt. Anschließend wird ein Klangprofil erstellt, mit dem andere externe Geräusche beim Telefonieren ausgeblendet werden. So können Hintergrundgeräusche um bis zu 40 Dezibel reduziert werden.

Da es sich bei CVC um eine Softwarelösung handelt, kann sie in jedem Gerät (auch in Geräten, die ursprünglich nicht über ein Mikrofon und einen Lautsprecher verfügen) verwendet werden, einschließlich Bluetooth-Kopfhörer, Smartphones und Laptops.

Sie können sich auch für Krisp.ai entscheiden, eine Echtzeit-App zur Geräuschunterdrückung, die dieselbe Aufgabe wie CVC erfüllt.
Für eine effektivere Geräuschunterdrückung bei Verwendung des Mikrofons Ihrer Ohrhörer können Sie sich jedoch für Ohrhörer entscheiden, die mit fortschrittlicheren Geräuschunterdrückungstechnologien wie Digital Signal Processing (DSP) ausgestattet sind.

DSP ist ein Mikroprozessor, der eine Geräuschwellenform erkennen und eine entgegengesetzte Schallwelle erzeugen kann, um das Geräusch zu unterdrücken. Auf diese Weise wird weißes Rauschen in Echtzeit unterdrückt und die Gespräche werden klarer.

Achten Sie darauf, die Geräuschunterdrückung in Mikrofonen nicht mit der aktiven Geräuschunterdrückung (ANC) in Kopfhörern zu verwechseln. Manche Hersteller werben mit der einen Funktion, während sie auf die andere verweisen, was die Benutzer in die Irre führen kann. Lesen Sie unbedingt die Produktbeschreibung und die Testberichte, um festzustellen, welche Funktion der Kopfhörer wirklich bietet.

Position des Ohrbügelmikrofons

Die Position des Mikrofons variiert je nach Design des Kopfhörers. Je näher das Mikrofon am Mund ist, desto klarer ist die Sprachaufnahme und desto weniger Umgebungsgeräusche werden aufgenommen. Einige Ohrhörer verfügen über Mikrofone, die direkt am Kabel angebracht sind, andere wiederum über Mikrofone an den Ohrhörern selbst.

Inline-Mikrofone bieten zwar mehr Flexibilität, wenn es darum geht, wie nah Sie sie an Ihrem Mund platzieren können, aber sie neigen dazu, sich zu erden oder den Schall zu absorbieren, wenn die Kabel berührt werden.

In unserer ausführlichen Anleitung erfahren Sie, wie Sie die Position des Mikrofons anpassen können, damit es unabhängig von der Art der Ohrhörer besser klingt.

Komfort und Passform

Wenn Sie sich für einen In-Ear-Kopfhörer mit Mikrofon entscheiden, werden Sie ihn wahrscheinlich über einen längeren Zeitraum hinweg tragen wollen. Wenn die Ohrstöpsel schlecht oder unbequem sitzen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie bei jeder Bewegung herausfallen.

Wenn sie schlecht sitzen, müssen Sie die Ohrstöpsel beim Telefonieren außerdem ständig anpassen. Das kann zu lauten, kratzenden Geräuschen für den Gesprächspartner führen.

Ohrstöpsel mit einer guten Passform bieten in der Regel auch eine bessere Abdichtung, so dass der Hörer klar und deutlich hören und kommunizieren kann.

Achten Sie auch auf das Design und das Gewicht. Wenn Sie z. B. beim Training kabelgebundene Ohrhörer mit Mikrofon verwenden, müssen Sie darauf achten, dass sich das Kabel bei Ihren Bewegungen nicht verheddert. In diesem Fall wäre ein echter kabelloser Ohrhörer besser für Sie geeignet. Was das Gewicht angeht: Je leichter die Ohrhörer sind, desto bequemer sind sie.

Weitere Besonderheiten bei Sport-Kopfhörer

Sportkopfhörer sind neben einer ergonomischen und stabilieren Verarbeitung meist schweißfest, wetterfest und idealerweise sogar wasserdicht.

weitere Technik-Trends gibt es auf dem Blog von Bavariangeek